Workshop: Die lange Schreibnacht – freitags, 19:30 – 23:30 Uhr

24. September: Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?

15. Oktober: Ein Stern in einem Haufen Mist – große Liebe, kleine Liebe?

12. November: Wunderliches Wort: Die Zeit vertreiben! 

10. Dezember: The future is wide open – Träume und Visionen

Jeder Workshop ist eine geschlossene Einheit, die Termine sind einzeln buchbar.

Kleine Gruppe, max. 8 Schreibende.

36 Euro pro Abend inkl. Tee, Wasser und Material.

leider verpasst…

20. August: Sinn und Sinnlichkeit – Schreiben im Rausch der Sinne

23. Juli: Alles was ich hab, ist mein Name nur – und den hab ich von einem anderen.